#naturmuseelikesbooks: “Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders” mam Myriam Simon

SÜßKIND, Patrick, 1985. Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders. Diogenes Verlag, 320 p. ISBN 3-257-22800-7.

Buch_mym“Paris, 18. Jahrhundert. Als Baby ausgesetzt zum Sterben, aufgewachsen ohne Liebe bei verschiedenen Ammen, entdeckt Jean-Baptiste Grenouille früh sein außergewöhnliches Talent für Düfte und Parfüms. Selbst ohne eigenen Körpergeruch, folgt er ganz seinem Drang alle möglichen Gerüche für die Ewigkeit zu bewahren. Als er schließlich dem süßen Duft eines jungen Mädchens verfällt, wird er zum Mörder…

Dies ist eines meiner Lieblingsbücher! Eine wundervoll traurige Geschichte über das “Anders sein” – ein wunderbarer Krimi zum « Nicht mehr aus der Hand legen »

Ich liebe die historischen Details, seine interessanten Fakten über Parfüm und die außergewöhnliche Story – für mich eine Perle der deutschen Literatur zum immer wieder lesen! Ein moderner Klassiker”

D’Myriam Simon schafft an der Administratioun vum ‘natur musée’

 

 

#naturmuseelikesbooks |