Museumspädagogik für Gruppen

Pädagogische Einheiten für Schulklassen und Gruppen vom 17/09/2018 bis zum 15/09/2019 im und rund ums ‘natur musée’, in einem schönen Naturgebiet oder in ihrer Umgegend. Hier klicken für weitere Infos zu den verschiedenen Rubriken und für die Anmeldung.

 fir de Programm op Lëtzebuergesch, wielt w.e.g. riets uewen d’Sprooch.

Nach Zielgruppe filtern
Alle Zielgruppen Freizeitgruppen Schulgruppen
Nach Kategorie filtern
gesamtes Programm
  • Aktivitäten ‘natur musée’
  • in einem Naturgebiet
  • bei Ihnen vor Ort
Nach Datum filtern
Während folgender Zeitspanne:
17/10/2018
 – 
15/10/2019
Nach Inhalt filteren
Zeige Veranstaltungen 21 bis 30 von 93

Ein Wassertropfen auf Reise

Anhand von Spielen und Experimenten unternehmen wir eine spannende Entdeckungsreise zusammen mit einem Wassertropfen. Wir lernen warum es regnet, warum die Wäsche auf der Leine trocknet und wir testen die Kraft des Wassers. Am eigenen Körper und in der Gruppe machen die Kinder Erfahrungen rund ums Thema Wasser; sie verstehen die Rolle des Wassers in…
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Erfolgsgeschichte der Säugetiere

Was sind überhaupt Säugetiere? Was haben sie gemeinsam und was unterscheidet sie von anderen Tieren, wie Vögel oder Reptilien? Wir gehen kurz auf ihre Evolution ein, und sehen wie die Säugetiere sich an verschiedene Lebensräume anpassen.
Aktivitäten ‘natur musée’ » im Museum
Bild

Evolution „à la carte“

Hier werden die Themen vertieft und mit Experimenten illustriert. Die Schüler erarbeiten sich einen Teil ihres Wissens selbst. Der Lehrer kann 2 Schwerpunkte festlegen: 1. Evolution des Lebens – Von den ersten einfachen Zellen bis zur Kambrischen Explosion. – Der Landgang der Lebewesen, die Eroberung der Lüfte und die Rückeroberung des Wassers : die dafür…
Aktivitäten ‘natur musée’ » im Museum
Bild

Expedition Müllertal

Das Müllertal gehört zweifelsohne zu den typischsten Regionen unseres Landes.Seine Geologie,seine Geomorphologie und sein Mikroklima machen es zum Lebensraum für ganz seltene Pflanzen und Tiere und zu einem Schmuckstück unseres Tourismus. Auf unserer Kletterpartie durch die beeindruckende Felsenlandschaft des Luxemburgischen Sandsteines mit seinen Spalten und Höhlen erklären wir wie sich so manch komische Felsformation gebildet…
in einem Naturgebiet » mit dem Natur Mobil
Bild

Fledermäuse – Biodiversum Remerschen

Wenn sie nicht mit dem Kopf nach unten schlafen fliegen sie mit ihren Händen und orientieren sich mit den Ohren. Doch was fressen Fledermäuse und wie muss die Landschaft idealerweise aussehen, damit diese besonderen Säugetiere überleben können? (Diese Aktivität findet drinnen statt.)
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Fledermaus

Anhand einer informativen Wanderausstellung lernen wir diese nachtaktiven Fledermäuse besser kennen. Am Tag schlafen sie kopfüber, nachts fliegen sie mit den Händen und orientieren sich mit den Ohren. Welchen Lebensraum brauchen sie um zu jagen, wie sieht ein Jahr im Leben ein Fledermaus aus?
Aktivitäten ‘natur musée’ » im Museum
Bild

Geheimnis um die Alzette

Top secret…wir können noch nichts verraten.
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Geologie der Stadt Luxemburg

Dieser GPS-geführte Rundgang führt uns an eindrucksvollen Felswänden entlang, über Reste der Befestigungsanlagen und zu historischen Gebäuden. Sie alle bestehen aus Luxemburger Sandstein, den wir in der Rolle des Geologen genauer untersuchen werden. Wie sind die Felsen entstanden, wer hat das Tal gegraben und wo kommt unser Trinkwasser her?
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Geologie entdecken mit Michel Lucius

Im Geburtshaus von Michel Lucius im ‘Préizerdaul’ (in Reimberg) wird eine interessante Ausstellung gezeigt über sein Leben und sein Werk. Wir folgen den Spuren dieses interessanten Geologen vom Steinbruch in dem sein Vater arbeitete bis zu den russischen Ölfeldern. Hier entdecken wir wie ein Geologe arbeitet, wie man eine geologische Karte entziffert, und welche Steine…
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild