Museumspädagogik für Gruppen

Pädagogische Einheiten für Schulklassen und Gruppen vom 15/09/2017 bis zum 15/09/2018 im und rund ums ‘natur musée’, in einem schönen Naturgebiet oder in ihrer Umgegend. Hier klicken für weitere Infos zu den verschiedenen Rubriken und für die Anmeldung.

 fir de Programm op Lëtzebuergesch, wielt w.e.g. riets uewen d’Sprooch.

Nach Zielgruppe filtern
Alle Zielgruppen Freizeitgruppen Schulgruppen
Nach Kategorie filtern
gesamtes Programm
  • Aktivitäten ‘natur musée’
  • in einem Naturgebiet
  • bei Ihnen vor Ort
Nach Datum filtern
Während folgender Zeitspanne:
20/05/2018
 – 
15/10/2018
Nach Inhalt filteren
Zeige Veranstaltungen 21 bis 30 von 63

Hummel, Biene und Biodiversität – Manternach

Spielerisch lernen wir die Hummeln und Wildbienen kennen. Ihre wichtige Rolle als Bestäuber und für die Biodiversität wird uns bewusst.
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Kernbeisser – Weinberg in Canach (ganzer Tag)

Eine spielerische Rettungsaktion der Eier des Kernbeissers, Füttern der Kleinen im Nest, erste Flugstunden und grosse Suchaktion nach den verlorenen Vögeln. Der Weinberg von Kanach: An einem Südhang mit Hecken, Trockenrasen, ‚Bongerten‘, Schaf- und Ziegenweiden erinnern nur noch die alten Trockenmauern und verwilderten Reben an die Kulturlandschaft von früher. Mitten im Berg sind mittlerweile alle…
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Kernbeisser – Weinberg in Canach (halber Tag)

Eine spielerische Rettungsaktion der Eier des Kernbeissers im Weinberg in Kanach, Fütterung der Jungvögel im Nest, erste Flugstunden und grosse Suchaktion nach den verlorenen kleinen Vögeln. Der Weinberg in Kanach: An einem Südhang mit Hecken, Trockenrasen, Bongerten, Schaf- und Ziegenweiden erinnern nur noch die alten Trockenmauern und verwilderten Reben an die Kulturlandschaft von früher. Mitten…
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Knackig frisch! Gartengemüse

Gedampft, gebraten, gebacken oder roh: was sind das für Vitaminbomben die wir mit mehr oder weniger Genuss alltäglich auf unserm Teller haben? Wo kommt unser Gemüse her und was hat man früher zu welcher Jahreszeit gegessen? Die Kinder dürfen natürlich kosten und wir erkunden auch den schönen Gemüsegarten der Stadt Luxemburg.
Aktivitäten ‘natur musée’ » im Museum
Bild

Krabbeltiere

Mit Netz und Becherlupe suchen wir draussen nach lebenden Kleintieren. Anhand von Modellen sowie mit Spielen lernen die Kinder die verschiedenen Formen und den typischen Körperbau der Insekten (und ‚Nicht-Insekten‘) kennen.
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Kunst im Wald (ganzer Tag)

Anhand von Naturmaterialien, die wir draußen finden, stellen wir Kunstwerke her und werden kreativ mitten in der Natur. Alle möglichen „Kunststücke“ helfen uns, verschiedene Begriffe und Verhaltensweisen einmal anders auszudrücken.
bei Ihnen vor Ort » draußen in der Natur
Bild

Kunst im Wald (halber Tag)

Anhand von Naturmaterialien, die wir draußen finden, stellen wir Kunstwerke her und werden kreativ mitten in der Natur. Alle möglichen „Kunststücke“ helfen uns, verschiedene Begriffe und Verhaltensweisen einmal anders auszudrücken.
bei Ihnen vor Ort » draußen in der Natur
Bild

Leben auf dem blauen Planeten

Wie hat sich das Leben auf unserer Erde entwickelt? Wieso konnten verschiedene Lebewesen an Land gehen, anere nicht? Wie und weshalb wurde der Luftraum nach und nach erobert?
Aktivitäten ‘natur musée’ » im Museum
Bild

Leben im Wasser

Wir untersuchen das Leben in einem Weier oder Bach in Ihrer Gegend.
bei Ihnen vor Ort » draußen in der Natur
Bild

Leben im Weiher

Wir erforschen den Lebensraum eines Weihers in eurer Gemeinde. Wir beobachten, lauschen, staunen und fischen im Weiher. Im Naturmobil haben die Kinder die Gelegenheit, lebendige Amphibien in Ruhe zu beobachten und anzufassen. Sie lernen die Entwicklung vom Ei zum Frosch. Anhand von Lupen vergrößern sie die selbstgefangenen Tierchen aus dem Weiher.
bei Ihnen vor Ort » mit dem Natur Mobil
Bild