Museumspädagogik für Gruppen

Pädagogische Einheiten für Schulklassen und Gruppen vom 15/09/2017 bis zum 15/09/2018 im und rund ums ‘natur musée’, in einem schönen Naturgebiet oder in ihrer Umgegend. Hier klicken für weitere Infos zu den verschiedenen Rubriken und für die Anmeldung.

 fir de Programm op Lëtzebuergesch, wielt w.e.g. riets uewen d’Sprooch.

Nach Zielgruppe filtern
Alle Zielgruppen Freizeitgruppen Schulgruppen
Nach Kategorie filtern
Nach Datum filtern
Während folgender Zeitspanne:
20/01/2018
 – 
15/10/2018
Nach Inhalt filteren
Zeige Veranstaltungen 1 bis 10 von 74
1 2 3 8

Alles bunt! – Pigmente

Was brauchen wir um Farben zu sehen? Können wir “Blau” in “Schwarz” umwandeln? Ein blauer Farbstoff: teurer als Gold? Kann man mit Walnüssen färben? Warum sind viele Tiere so schön farbig?
bei Ihnen vor Ort » mit dem Science Mobil
Bild

Alles bunt! – Strukturfarben

Wie erhält die Seifenblase ihre Farbe? Warum schillert die Feder des Pfaus? Warum ist der Himmel tagsüber blau? Warum ist der Himmel abends rot? Die Farben Blau und Grün im Tierreich.
bei Ihnen vor Ort » mit dem Science Mobil
Bild

Alles im Schatten!

Was ist eigentlich ein Schatten? Warum sind Schatten manchmal groß und manchmal klein? Ein Schattenbild nachbauen: eine knifflige Angelegenheit! Gibt es farbige Schatten? Kann Licht unsere Umwelt verschmutzen? Braucht die Natur mehr Schatten?
bei Ihnen vor Ort » mit dem Science Mobil
Bild

Alles leuchtet!

Kann Eisen leuchten? Warum hat der Textmarker eine so intensive Farbe? Warum leuchtet ein Knicklicht? In Puerto Rico leuchtet das Meer manchmal blau, warum? Können Tiere Licht produzieren?
bei Ihnen vor Ort » mit dem Science Mobil
Bild

Arboretum – Kirchberg

Was ist ein Arboretum? Wie kann man Bäume und Sträucher unterscheiden? Woran erkennen wir sie? Welcher Baum oder Strauch ist das? Lerne auf eine spielerische Art und Weise einheimische Bäume und Sträucher kennen. Anhand eines Steckbriefes, den die Kinder selbst aufstellen, werden sie angeleitet sich die Bäume und Sträucher genau anzusehen, sie zu beschreiben, zu…
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Auf Entdeckungsreise durch den Wald

Auf spielerische Art und Weise entdecken wir den Wald und suchen nach Tierspuren (Fressspuren, Trittspuren, Wohnbauten, Kot, …), um herauszufinden, welche Tiere bei euch im Wald leben. Das Erlebte wird später im Naturmobil mit Hilfe von Tierpräparaten, Lupen, Fotos, Spiele weiter aufgearbeitet.
bei Ihnen vor Ort » mit dem Natur Mobil
Bild

Aus dem Nest heraus – Biodiversum Remerschen

Spielerisch entdecken wir einheimische Vogelarten, ihre Gewohnheiten, woraus ihre Nester bestehen und wie ihre Eier aussehen. Wir bauen auch selbst ein Nest. (Diese Aktivität findet drinnen statt.)
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild

Bienen im Grund

In einer umweltbewussten Stadt haben auch die Bienen ihren Platz. Die Terrassen und Gärten an der Alzette bieten den idealen Lebensraum. Die Kinder entdecken die Lebensweise dieser wichtigen Bestäuber und lernen die Arbeitsweise des Imkers kennen. Die Wanderaustellung ‘Faszination Bienen’ und kleine Filmsequenzen ergänzen das Erlebnis am Bienenstock im Imkerkostüm. Wie kann man Lebensräume erhalten…
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Biodiversität am Wenzelrundgang

Wir entführen Sie hinaus in die einzigartige Landschaft der Altstadt: zu den Felsen, entlang der Alzette und über die Wenzelmauer’. Entdecken Sie die Überlebenstricks der typischen Tier- und Pflanzenwelt der Sandsteinfelsen! Was wächst, fliegt oder lebt nahe der Alzette? Auch die Geschichte Luxemburgs wird uns auf diesem Rundgang interessieren.
Aktivitäten ‘natur musée’ » Natur in der Stadt
Bild

Biodiversität, der Schatz der Deisermillen

Können die Kinder die Aufgabe lösen die ihnen das skurrile ‘Longkaulmännchen’ stellt, und sein Geheimnis aufklären? Während dieser abwechslungsreichen Tour durch das Naturschutzgebiet ‘Kelsbach’ entdecken die Kinder die verschiedenen Lebensräume, welche die Deisermillen so wertvoll machen: Kalkfelsen, Magerrasen, Schluchtwald, Trockenmauer, Bach, Wald und Weinberg. Auch die Kulturgeschichte des Ortes ist alles andere als langweilig! Ein…
in einem Naturgebiet » mit Naturführer
Bild
1 2 3 8