Entwicklung der Gefäßpflanzen: Jurazeit (vor 203 bis 135 Millionen Jahren)

Die Nacktsamer (Ginkgos, Cycaden, Bennettiteen und Koniferen) breiten sich auch in der Jurazeit bei feuchtwarmen Klima weiter aus und bildeten dichte Wälder. Lange vor dem Aussterben der Dinosaurier gingen die Nacktsamer aber zurück. Nur einige Arten überlebten bis heute in ihrer ursprünglichen Form (Ginkgos, Cycas) und einzig die Nadelbäume verblieben in größerer Zahl.

brochCollpaleGL104

Zapfen von Pagiophyllum peregrinum aus dem Hettangium von Scheidgen

IntroDevonKarbonPermTriasJuraKreideTertiärQuartär