Mit der Schulklasse in den Dschungel (ab Dezember 2015)

Auf nach Lateinamerika! Eine Reise ins Ungewisse, voller Gefahren und Überraschungen, auf den Spuren luxemburger Naturforscher durch Lateinamerika. In den letzten Jahrhunderten waren Pflanzenjäger auf der Suche nach exotischen Orchideeen und Nutzpflanzen, wie Kakao und Kaffee. Andere Sammler brachten Schiffsladungen voller Mineralien mit nach Hause. Auf die Abenteurer warteten aber auch giftige Schlangen, Termiten und Blattschneiderameisen.

Die ab dem 4. Dezember 2015 zu sehende Sonderausstellung “Von Orchideen, Kakao und Kolibris – Luxemburger Naturforscher und Pflanzenjäger” eignet sich besonders gut für einen Klassenbesuch.

dépliant cari schoul-2_3Die Ausstellung nimmt die ganze Klasse samt Lehrer mit auf historische Entdeckungsreisen nach Lateinamerika, die luxemburger Naturforscher in den letzten Jahrhunderten (hauptsächlich zwischen 1830 und 1930) unternommen haben.

Entdeckt versunkene Tempelanlagen, Kakaoplantagen, und feuerspeizende Vulkane. Geratet ins Staunen vor den historischen Tier- und Pflanzensammlungen des Museums und dem Formicarium mit lebenden Blattschneiderameisen. Nehmt an praktischen Aktivitäten teil, die Euch die Lebensgewohnheiten der Ureinwohner und ihre Kulturpflanzen näher bringen, und lernt so die Faszination verstehen, die Lateinamerika bis heute auf viele Naturforscher ausübt. Seid Ihr mit dabei?

Die Ausstellung zeigt Lateinamerika so, wie die Forscher es damals vorgefunden, erlebt und beschrieben haben: wild, faszinierend, voller exotischer Pflanzen und gefährlicher Tiere. Wer aber waren diese Naturforscher und Pflanzenjäger? Was bewegte sie, diese beschwerlichen und gefährlichen Reisen zu unternehmen? War es nur pure Abenteuerlust?

Viele Inhalte eignen sich als Ergänzung, Weiterführung und Nachbearbeitung des Schulstoffs, insbesondere im Sekundarunterrichts, aber nicht nur (ab Zyklus 3.1. der Grundschule). Folgende Punkte des offiziellen Schulprogramms werden behandelt oder vertieft wie z.B.:

Geografie:

  • Leben in den Tropen: Traditionelle Lebensweise ; Tiere; Vielfalt im tropischen Regenwald; Plantagen-Raubbau
  • Immer feuchte Tropen: Naturraum Amazonien
  • Lateinamerika

Geschichte :

  • Aufbruch in eine neue Zeit: Neue Zeiten-Neue Welten
  • Entdeckung und Eroberung der “Neuen Welt”

Naturwissenschaften:                                 

  • Anpassungen von Tieren und Pflanzen an den Lebensraum
  • biologische Vielfalt, Blütenpflanzen, Wirbeltiere, wirbellose Tiere

Die Besuchszeiten für die Führungen können individuell angepasst werden. Eine Führung (+/-2 Stunden) mit Workshop kostet 60 Euro pro Klasse. Hier geht’s zur Anmeldung!

dépliant cari schoul_cover

Aktuell, Ausstellung - Rahmenprogramm, Freizeitgruppen, Modularunterricht, Sekundarunterricht, Trimester 2, Trimester 3, Von Orchideen, Kakao und Kolibris, Zyklus 3.1, Zyklus 3.2 |