Lesung für Kinder mit Workshop: Auf den Spuren des Kakaos (8/12/2015)

Lesung mit anschließendem Workshop im Rahmen der Sonderausstellung “Von Orchideen. Kakao und Kolibris – Luxemburger Naturforscher und Pflanzenjäger in Lateinamerika”

SchokoladenEndlich Ferien! Für Natascha die süßeste Zeit des Jahres, denn in den Ferien hilft sie immer im SchokoLaden ihrer chaotischen Tante Emmas aus. Das Beste am SchokoLaden ist, dass Natascha dort immer die neuesten Schoko-Kreationen probieren darf. Doch kurz vor Ferienbeginn taucht plötzlich diese ominöse Video-Botschaft ihrer Tante auf: Ein schlimmer Verdacht über den Kakaoanbau habe Emma nach Südamerika geführt. Natascha und ihre Mutter sollen sich während ihrer Abwesenheit um den Laden kümmern. Natascha versteht die Welt nicht mehr! Was kann nur so verdächtig an zuckersüßer Schokolade sein …?
Eine lustige und spannende Geschichte über Schokolade, den Kakao-Anbau und darüber, was konventionelle Schokolade von fair gehandelter Schokolade unterscheidet.

MitStephan Sigg, Jahrgang 1983, schreibt er für verschiedene Zeitschriften und Online-Magazine und veröffentlichte Stephan Sigg_sbereits mehrere Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Wann: Dienstag, 8. Dezember 2016 um 15.30 Uhr

Wo: ‘natur musée’

Anmeldung über www.panda-club.lu

In Zusammenarbeit mit Fairtrade Lëtzebuerg a.s.b.l.

 

Aktuell, Ausstellung - Rahmenprogramm |