Evolution (30.10.09-11.04.10)

Evolution – up to date

Es ist heutzutage unmöglich über Biologie zu sprechen, ohne dabei an Evolution zu denken. Die Evolution findet vor unseren Augen statt, allerdings in der Mehrzahl der Fälle in einem derart langsamen Rhythmus, dass wir sie nur sehr schwierig wahrnehmen und untersuchen können. Am 24. November 1839, vor 150 Jahren, veröffentlichte der englische Naturforscher Charles Darwin mit der „Entstehung der Arten“ seine Evolutionstheorie, mit der er darlegt, wie Tiere und Pflanzen sich im Laufe der Zeit verändern. Seither haben viele Entdeckungen dazu beigetragen diese Theorie zur Abstammung mit Modifikation der Lebewesen durch die natürliche Auslese zu bestätigen und zu ergänzen.

Das Nationalmuseum für Naturgeschichte gedenkt dem doppelten Jahrestag Charles Darwins – er wurde vor 200 Jahren, am 12. Februar 1809 geboren – mit einer großen Ausstellung über die Evolution und die Geschichte des Lebens: Evolution up-to-date. Die Ausstellung richtet sich an ein allgemeines Publikum und stellt auf verständliche und interaktive Weise die Schlüsselkonzepte und Mechanismen der Evolution des Lebens vor. Gegliedert in fünf Themenbereiche: Variation, Vererbung, Selektion, Zeit und Adaptation, zeigt die Ausstellung, wie, auf der Erde, Millionen Arten entstanden , wie verschiedene sich verändern, wie andere zu neuen Arten führen und warum wiederum andere endgültig aussterben.

Wir können ihre Geschichte in der uns umgebenden Welt ablesen: es genügt dafür aufmerksam Tiere, Pflanzen… und uns selbst zu beobachten. Dies hat Darwin getan, dies tun Wissenschaftler heute noch.

Alle diese Fragen und Antworten helfen uns, unsere Anwesenheit auf der Erde wie auch die tierische und pflanzliche Vielfalt als das Resultat einer stetigen und langsamen Veränderung zu verstehen. Die Beschäftigung mit der Evolution ist für Wissenschaftler stets eine Gelegenheit, sich auch Gedanken über ihre eigenes Handeln zu machen. So ist die Ausstellung auch ein Schaufenster der aktuellen Forschung im Nationalmuseum für Naturgeschichte.

Entdecken Sie die fantastische Geschichte des mehr als drei Milliarden Jahre alten Lebens und lassen Sie sich von der faszinierenden Spirale der Evolution mitreißen.

vergangene Ausstellungen |