Eiszeiten (03.12.04-18.09.05)

Eisige Zeiten im ‘natur musée’!

In dieser neuen Sonderausstellung über die Eiszeiten wird spannend, informativ und unterhaltend dargestellt, wie es im Laufe der Erdgeschichte zu den Eiszeiten kam, welche Folgen diese Perioden für Fauna und Flora gehabt haben und wo sie Spuren in den heutigen Landschaften hinterlassen haben. Natürlich dürfen auch die Superstars der letzten Eiszeit nicht fehlen: Homo sapiens, Mammut, Wollnashorn und viele andere, für die Eiszeit typische Tiere in beeindruckender Originalgröße werden die Wegbegleiter der Besucher bei ihrer Reise zu den Minustemperaturen sein.

Ziehen Sie sich warm an!

Die Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit der Abteilungen des Nationalmuseums für Naturgeschichte und der Abteilung für Vorgeschichte des Nationalmuseums für Kunst und Geschichte. Ein Rahmenprogramm aus Konferenzen, Führungen und Workshops vervollständigt die Ausstellung.

vergangene Ausstellungen |