Wildlife Photographers of the Year (16.12.98-14.02.99)

Jedes Jahr organisieren das BBC Wildlife Magazine und das Natural History Museum in London den Fotowettbewerb Wildlife Photographer of the Year. Dieser Wettbewerb, der als der renommierteste seiner Art in der Welt gilt, zieht jährlich Fotografen aus über 60 Ländern an, die mit ihren Bilder die Schönheit und Wunder der Natur dokumentieren. Über 20.000 Fotos wurden alleine für die 97er Ausgabe eingeschickt.

Im ’natur musée‘ sind vom 15. Dezember 1998 bis zum 14. Februar alle 150 Siegerbilder der 97er Ausgabe zum ersten, und wohl auch zum letzten Mal, in Luxemburg zu sehen. Jedes Bild wurde nach Originalität, sowie nach strengen esthetischen und technischen Kriterien ausgesucht, wobei besonders auf die Fotografien geachtet wurde, die in freier Wildbahn gemacht wurden.

Zur gleichen Zeit werden auch die Gewinnerbilder des vom ’natur musée‘ und den Lëtzebuerger Naturfoto-Frënn organisierten Naturfotowettbewerbs für Kinder, ausgestellt. Während der Ausstellung finden Workshops und Führungen zum Thema der Naturfotografie statt.

vergangene Ausstellungen |