Wanderausstellungen

Das Nationalmuseum für Naturgeschichte konzipiert und stellt pro Jahr eine bis zwei Wanderausstellungen her, die von Schulen oder Vereinen ausgeliehen werden können, um ein spezifisches Thema der Naturwissenschaften näher zu beleuchten.  Um den Aufbau zu erleichtern, sind die Ausstellungen in mehreren, leicht und bequem zu transportierenden Kits verfügbar. Ein kleiner Lastkraftwagen reicht, um eine ganze Ausstellung von einem zum anderen Ort zu bringen.

Die pädagogischen Mitarbeiter des Nationalmuseums für Naturgeschichte stehen für eine Einführung in die Ausstellung zur Verfügung. Führungen und Aktivitäten für Gruppen können auf Nachfrage angeboten werden (60 € für 2 Stunden).

Kontakt:


Tél. : +352 46 22 40-312

Verfügbare Ausstellungen

Kobolde der Nacht

Wenn sie nicht mit dem Kopf nach unten schlafen fliegen sie mit ihren Händen und orientieren sich mit den Ohren. Doch was fressen Fledermäuse und wie muss die Landschaft idealerweise aussehen, damit diese besonderen Säugetiere überleben können...



Knackig frisch – Genuss aus dem Gemüsegarten

Seitdem der Mensch sesshaft wurde, begann er Pflanzen, welche er für seine Ernährung brauchte, anzubauen. Immer wieder wurden die jeweils am besten geeigneten Pflanzen und bevorzugt vermehrt. So haben sich die Gemüsepflanzen nach und nach von den ...



Schatzkiste Boden

Boden ist da, auf Schritt und Tritt. Den Boden glaubt jeder gut zu kennen. Wirklich jeder? Und, wirklich gut? In dieser Ausstellung geht's in die Tiefe. Wir lernen den Boden als komplexen Lebensraum und als Lebensgrundlage kennen und schätzen.



Tiefgekühlt****

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Comité luxembourgeois pour l’Année polaire internationale COLUPO produziert. Folgende Themen werden in der Ausstellung ausführlicher dargestellt: Was sind Polarregionen? Tier im Eis Blume...



Faszinatioun Beien

Bienen sind ein unersetzlicher Bestandteil der Natur. Durch die Bestäubung der Blüten tragen die Honig- und Solitärbienen entscheidend zum Erhalt der biologischen Vielfalt bei und sichern den Ertrag zahlreicher Kulturpflanzen. Honig, Pollen, Wachs...



Bësch-Welt

Rund um den Globus prägen Wälder, je nach Klima und Bodenbeschaffenheit verschieden, das Erscheinungsbild weiter Teile unserer Erde: Die Landfläche unserer Erde ist zu rund einem Drittel mit Wäldern bedeckt, und diese sorgen nicht nur für Sauers...