Die Abteilung für Paläontologie des Nationalmuseums für Naturgeschichte widmet sich seit kurzem der Entwicklung der Biodiversität am Ende des Unteren Jura, einer Periode vor 185 Millionen Jahren, die heftigen Umweltveränderungen ausgesetzt war. Im Rahmen dieser Studie erforscht der Paläontologe Ben Thuy den Stamm der Stachelhäuter, zu denen u. a. die Seeigel und Seesterne gehören. Das […]